inRelax® - Blog

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Herzkohärenz

Herzkohärenz

Herz und Gehirn sind untrennbar miteinander verbunden. Bei Stresszuständen, Angst, Depressionen oder Zorn wird die Herzfrequenz durch diese emotionalen Zustände beeinflusst. Der Puls wird ungleichmäßig mit „chaotischen“ Herzschlägen. Hingegen führen Gefühle wie Wohlbefinden, Mitgefühl, Liebe und Dankbarkeit zu einer sogenannten Herzkohärenz, mit gleichmäßigem Puls. Dies wurde am Heart Math Institute in Kalifornien seit Mitte der 1990er erforscht und 2001 veröffentlicht (McCraty).

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Das meditierende Gehirn

Das meditierende Gehirn

Man muß nicht jahrelang intensiv meditieren, bevor sich Verbesserungen einstellen. Eine Studie ergab, dass nur vier Meditationssitzungen ausreichend waren, um die Gedächtniskapazität zu erhöhen. Eine andere zeigte, dass fünf Sitzungen die Leistungsfähigkeit bei einer Konzentrationsaufgabe steigerten, bei der eine Konfliktlösung gefragt war. Zugleich brauchte es auch nur fünf Sitzungen, um bei den Teilnehmern das Gefühl von Angst, Wut oder Müdigkeit zu verringern.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Die So-Ham Meditation

Die So-Ham Meditation

Bringe nun, zu Beginn der Meditation, deine Aufmerksamkeit an das untere Ende der Wirbelsäule und wandere während des Einatmens die Vorderseite des Körpers, entlang der Mittellinie, zur Mitte des Kopfes und Chante während der Einatmung im Geiste „So“. Wenn Du oben angekommen bist, halte kurz den Atem an.