Blog

Kategorien

Archiv

Pranayama im Überblick

Zur Übersicht hier mal eine (bestimmt nicht vollständige) Liste von häufig angewendeten Pranayama's.

Anuloma Viloma – Wechselatmung, auch unter dem Namen ‚Nadi Shodhana‘ bekannt.

Ujjayi – auch „Ozeanisches Atmen“ genannt, meistens bei Ashtanga Yoga benutzt.

Bhastrika – „Blasbalg-Atmung“ – in Kundalini „Agni-Prasana“ (Feueratmung) genannt.

Kapalabhati – „leuchtender Schädel“, eigentlich eine Reinigungstechnik (Shat Karma) und kein Pranayama.

Shitali und Shitkari – „Abkühlende Atmung“ – durch den Mund ausgeführte Technik, bei dem die Zunge zusammengerollt wird.

Surya Bhedana & Chandra Bhedana – Einseitige Ein- und Ausatmung, rechts begonnen wird es mit der Sonne (Surya) identifiziert und links begonnen mit dem Mond (Chandra).

Sama Vritti – „Gleichmäßige Atmung“ – alle Anteile der Atmung (Einatmung, Ausatmung und Atemanhaltung werden gleich lang gehalten.

Bhramari – „Summen der Bienen“ – Bei der Ausatmung wird gesummt.

inRelax

0 Kommentar(e)

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.