Blog

Kategorien

Archiv

Ajna Chakra - Akupressur Punkt 4

Gallenblase 20

Das Stirnchakra (Ajna Chakra) befindet sich zwischen den Augenbrauen und der Nasenwurzel. Es ist der Sitz des Geistes und steht für Intuition und tiefe innere Einsicht. Der Geist ermöglicht es, vielfältige Informationen und Sinneseindrücke zu verarbeiten, um zu einem Verständnis der Wirklichkeit zu gelangen. Er befähigt zu intellektueller Neugier, Freude am Denken, Einfallsreichtum und Phantasie, Vernunft und Urteilskraft. Ein klarer Geist ist die Grundlage für die Fähigkeit, sich selbst und andere zu verstehen, für Perspektivwechsel und das "Sich in andere hinein Versetzen". Ein Akupressur Punkt für dieses Chakra ist:

Gallenblase 20
"Tor des Bewußtseins"

Lage: Am unteren Schädelrand in einer Vertiefung zwischen den Ansätzen des Trapezmuskels und des Kopfwendermuskels.

Wirkung: Klärt den Geist und verbessert eine bewusste Wahrnehmung. Unterstützt die Kommunikation zwischen Kopf und Körper.

 

Quelle: Shendo Shiatsu

inRelax, das Yoga & Shiatsu Studio in Espelkamp.
Im Alt-Kreis Minden-Lübbecke zwischen Rahden, Hille, Levern und Lübbecke gelegen.

0 Kommentar(e)

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.