Blog

Kategorien

Archiv

Pranayama im Überblick

Zur Übersicht hier mal eine (bestimmt nicht vollständige) Liste von häufig angewendeten Pranayama's.

Anuloma Viloma – Wechselatmung, auch unter dem Namen ‚Nadi Shodhana‘ bekannt.

Ujjayi – auch „Ozeanisches Atmen“ genannt, meistens bei Ashtanga Yoga benutzt.

Bhastrika – „Blasbalg-Atmung“ – in Kundalini „Agni-Prasana“ (Feueratmung) genannt.

Kapalabhati – „leuchtender Schädel“, eigentlich eine Reinigungstechnik (Shat Karma) und kein Pranayama.

Shitali und Shitkari – „Abkühlende Atmung“ – durch den Mund ausgeführte Technik, bei dem die Zunge zusammengerollt wird.

Surya Bhedana & Chandra Bhedana – Einseitige Ein- und Ausatmung, rechts begonnen wird es mit der Sonne (Surya) identifiziert und links begonnen mit dem Mond (Chandra).

Sama Vritti – „Gleichmäßige Atmung“ – alle Anteile der Atmung (Einatmung, Ausatmung und Atemanhaltung werden gleich lang gehalten.

Bhramari – „Summen der Bienen“ – Bei der Ausatmung wird gesummt.

inRelax

weiterleitenPermalink

Yin Yoga und der Sattel

Für Yin Yoga interessierte hier ein kurzes Video von Stefanie Arend zum Thema Sattelposition und Varianten. Der Sattel ist eine der Schlüsselpositionen im Yin Yoga.

https://www.youtube.com/watch?<wbr />v=JRhpTZjywNI

inRelax

weiterleitenPermalink